Diversa Group – So gelingt Ihr Umzug problemlos

Planen Sie gerade Ihren Umzug? Dann sind Sie da nicht der oder die Einzige, denn gut 1 Million Menschen ziehen jährlich in der Schweiz um. Die meisten von Ihnen beauftragen keine Umzugsfirma Zürich, sondern Sie erledigen alles, vom Packen bis zum Transport, in Eigenregie. In so einem Fall, ist die Umzugscheckliste besonders lang. Wenn Sie aber doch den Service eines Umzugsunternehmen Zürich in Anspruch nehmen möchten, so gilt es auch da Fristen einzuhalten und rechtzeitig mit der Planung zu beginnen. Auf was alles zu achten ist, das erfahren Sie in den folgenden Zeilen von uns!

Vor dem Umzug

Leider reicht es nicht, dass Sie Ihre alte Wohnung einfach leerräumen, sie dann abschliessen und Sie verlassen können. Schätzen Sie also vorab gut den Renovierungsaufwand und die Mängel ein, rät Ihnen Ihr Umzugsunternehmen Bern, die Diversa Group. Gehen Sie durch jeden Raum und schauen Sie, was ausser die eventuellen Löcher in den Wänden zuspachteln, noch zu tun ist. Haben Sie Trennwände nachträglich eingezogen? Diese müssen wieder entfernt werden. Wenn Sie farbige Wände gestrichen haben sollten, dann müssen diese wieder hell werden. Haben Sie noch irgendwo Einbauregale montiert oder Gardinenstangen? Sprechen Sie mit den Nachmietern, ob diese gerne alles so übernehmen möchten. Wenn es ihnen nicht gefällt, müssen Sie all diese Einrichtungsgegenstände entfernen.

Etwa einen Monat vor Ihrem Umzug rät Ihnen Ihre Umzugsfirma Bern, dass Sie Ihre neue Wohnung einmal genauer betrachten. Muss vielleicht etwas beschädigtes ersetzt werden? Müssen Wände gestrichen werden oder Steckdosen ggf. versetzt werden? Starten Sie mit der eigentlichen Renovierung gleich im Anschluss, denn eventuell kann es bei der Lieferung der Küche oder beim Verlegen des Parketts, zu längeren Lieferzeiten kommen. Planen Sie diese Eventualitäten in jedem Fall immer mit ein. So ersparen Sie sich eine Menge Stress!

Ebenso sollten Sie vor dem Zügeln Bern alle Ihre Helfer rechtzeitig informieren, hilfreiche Umzugsmaterialien organisieren, wie Klebeband, Sackkarre, Packdecken, Luftpolsterfolie etc. und packen Sie Ihre Umzugskartons so sorgfältig und durchdacht, wie möglich. Es wird Ihnen viel „Sucherei“ und Nerven ersparen, wenn Sie die Kartons ausserdem beschriften. So wissen Sie immer genau, was in welcher Kiste ist.

Zügeln Bern mit professioneller Unterstützung

Falls Sie eine Umzugsfirma Bern engagieren möchten, so machen Sie es sich am Umzugstag selbst natürlich leichter, darum sollten Sie sich allerdings so schnell wie möglich kümmern, sobald Sie wissen in welcher Grössenordnung sich Ihr Umzug ca. bewegen wird. Wichtig ist, dass Sie sich vorab einmal ausführlich beraten und einen Kostenvoranschlag ausstellen lassen. Ihre Umzugsfirma Zürich macht das gern für Sie. Schauen Sie doch auch mal auf unserer Webseite vorbei, https://diversagroup.ch/ wenn Sie noch weitere Information zum Zügeln Zürich suchen. Kontaktieren Sie unsere freundlichen Mitarbeiter direkt über das Kontaktformular oder auch gerne telefonisch. Das gesamte Team freut sich auf Sie!

Am Zügeltag

Wenn Sie vorab alles gut geplant haben, dann kann jetzt nur noch wenig schief gehen. Am schnellsten geht Ihr Umzug nun wohl voran, wenn Sie Ihren Helfern bestimmte Aufgaben zuweisen. Geben Sie jedem seine spezielle Aufgabe, wie z.B. die handwerklichen Dinge übernehmen, den Umzugswagen fahren, wer trägt am besten die schweren Sachen, wer die weniger schweren? Wenn Sie in ein höheres Stockwerk ziehen, sollten Sie ausserdem Ketten bilden, denn das entlastet ungemein, weiss Ihr Umzugsunternehmen Zürich. Bedenken Sie ebenso, dass Sie in der neuen Wohnung erst alle Möbel aufbauen sollten und am Ende verteilen Sie die Umzugskartons einzeln auf alle Räume. Dieses Vorgehen, erspart Ihnen ein Riesen Chaos!

Nach dem Zügeln

Die Diversa Group, Ihre Umzugsfirma Bern weiss, auch nach einem erledigten Umzug, ist noch nicht die komplette damit verbundene Arbeit abgeschlossen. Auch nach dem Zügeln Bern gibt es noch etliche Punkte zu beachten und Dinge die schnellstmöglich erledigt werden müssen.

Als erstes sollten Sie auf jeden Fall Ihren Wohnsitz ummelden, dazu ist man innerhalb weniger Tage nach dem Zügeln Zürich verpflichtet. Dies geschieht bei dem zuständigen Meldeamt Ihres Wohnortes. Dann sollten Sie unbedingt einen Nachsendeauftrag bei der Post in Auftrag geben, damit Ihre Post weiterhin auf dem direkten Weg zu Ihnen nach Hause kommen kann und nicht ggf. verloren geht. Ihr Auto zieht wohl ebenfalls um, aus diesem Grund sollten Sie Ihr gemeldetes Kfz bei der zuständigen Kfz-Meldestelle an- bzw. ummelden. Auch bei der Bank müssen Sie Ihre neue Adresse am besten schnellstmöglich bekannt geben, ob im Online Banking oder in der Filiale selbst.

Danach heisst es dann ebenso alle Energieanbieter zu informieren und Telefon, Internet, TV & Co. Achten Sie auch hier vorab auf Kündigungsfristen. Nicht jeden Internetanbieter kann man zum Beispiel mit in die neue Wohnung nehmen. Ein Umzug bietet allerdings auch gleichzeitig die Gelegenheit, vielleicht zu einem schnelleren oder günstigeren Anbieter zu wechseln.

In unserer heutigen digitalen Welt gilt es auch auf jeden Fall Ihre neue Adresse bei diversen Online-Lieferanten anzugeben. Ansonsten freut sich der Mieter Ihrer alten Wohnung bald über Ihre Produkte. Noch ein Tipp Ihrer Umzugsfirma Zürich: Vergessen Sie auch nicht die eventuell verschiedenen Zeitungs- oder Zeitschriften-Abos umzumelden!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *